KEKS
KÜCHE
PORT
FOLIO
SPASS
SACHEN
KON
TAKT
GINGER
BREADMEN
eins // Rühre die Butter und den Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig und mische dann das Eigelb und den Zuckerrübensirup hinzu. zwei // Die eingelegten Ingwerstücke werden erst etwas kleiner geschnitten und dann durch die Knoblauchpresse zur Buttermischung gedrückt.
Auch der gemahlene Ingwer und der Ingwersirup kommen dazu. drei // Jetzt kommt das Mehl dazu und danach wird der Teig solange geknetet, bis er schön glatt ist. vier // Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen einer aufgeschnittenen, bemehlten Gefriertüte 3 mm dick aus und steche die Figuren aus (für 10 Männchen braucht man eine ca. 20 cm große Ausstechform) fünf // Lass den Backofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze; Umlufvt 150 Grad) vorheizen sechs // Lege die Männchen vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtem Bech aus und backe sie 10-15 Minuten. Danach sollten sie auf einem Kuchengitter auskühlen. sieben // Für den Zuckerguss verrührst du den Puderzucker mit Zitronensaft, wobei du darauf achten solltest, dass der Guss am Ende sehr zähflüssig ist. Fülle den Guss in eine kleine Gefriertüte und schneide vorne eine kleine Ecke ab, damit du danach die Konturen der Gingerbreadmen nachzeichnen und ihnen außerdem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kannst.
Impressum